Online lesen: Friedhelm Marciniak: Buchstabiere Gerechtigkeit: und andere Geschichten

3,00 

Beschreibung

Sechzehn Geschichten, die nachdenklich stimmen, egal ob sie eine oder fünfzehn Seiten lang sind. Geschichten, die fragen, warum der eine in seinem Leben fast nur Glück und der andere fast nur Pech hat. Geschichten, die Liebe und Hass, Leiden und Tod beleuchten. Geschichten vom Laufen, bei denen es nicht um Bestzeiten geht, sondern um den so oft beschworenen Sieg über sich selbst. Geschichten, wie die vom »Federleichten Wind« oder »Buchstabiere Gerechtigkeit«, die uns auf fast zärtliche oder schonungslose Weise einen Spiegel vorhalten.

Immer steht der Mensch mit seinen guten und weniger guten Seiten im Mittelpunkt.

Das könnte dir auch gefallen …